workshops 2023

februar


 'Tanz der Faszien'

am Sonntag, 12. Februar 2023 von 15 - 17 Uhr 

 

Kosten: 35 € inkl. 19 % MwSt. 

 
Faszien-Yoga bietet dir die Möglichkeit, dich ganz frei und individuell nach deinen eigenen Bedürfnissen zu bewegen. Jede/r TeilnehmerIn ist angehalten, genau hinzuspüren, was ihr gerade guttut und wo sie sich wohlfühlt 
 
Unser ganzer Körper ist durch Faszien miteinander verbunden und wird auf diese Weise im Gleichgewicht gehalten. Dieses Gleichgewicht kann durch Verspannungen sowie Verletzungen aus der Balance geraten, denn der ganze Körper passt sich über die Faszien an das neue Haltungsmuster an und versucht es auszugleichen. Das erklärt auch, warum sich dieses Ungleichgewicht, verursacht von manchen  Verletzungen, gerne mal an anderen Stellen des Körpers bemerkbar macht. Schmerzen tauchen so an Körperstellen auf,
die z. T. weit entlegen vom Ursprung der Fehlhaltung sind. 
 
Während wir im Hatha Yoga in den einzelnen Asanas verweilen und uns sehr auf die korrekte Ausrichtung konzentrieren, verfolgt Faszien-Yoga einen anderen Ansatz: Faszien-Yoga ist dynamisch. Wir entfernen uns von der klassischen Ausrichtung, indem wir zum Beispiel die Fußstellung variieren oder die Position einer Asana leicht schwingend halten, denn Faszien lieben die Abwechslung und benötigen vielfältige, fließende Bewegungen, um Verspannungen und Blockaden zu lösen. Idealerweise wird dabei jeder noch so entlegene Winkel mit abgedeckt, damit wir die ganze Faszienbahn und nicht nur das Teilgebiet eines bestimmten Muskels erreichen. 
Indem wir viele kleine Bewegungen in alle Richtungen ausführen, die wohlig und sanft sind und so für Entspannung sorgen, werden die Faszien angesprochen.


Ort: YOGA~2~KLANG Studio, Hauptstr. 42, Niebüll